Leitsätze

Wir vermitteln christliche Werte und Normen

Das Evangelium ist eine frohe Botschaft die Kindern und Erwachsenen Mut macht das Leben zu gestalten.
Im täglichen Miteinander flechten wir religiöse Werte wie Liebe, Hilfsbereitschaft, Vertrauen, Beistand, Zuversicht und Unterstützung ganzheitlich in unsere Arbeit mit den Kindern ein.
Durch das gemeinsame Leben und Erleben dieser Normen erreichen wir eine Integration der religiösen Erziehung in unsere Gesamtpädagogik.

Wir sehen die Kinder als eigenständige Persönlichkeiten

Wenn ein Kind im Alter von drei Jahren zu uns kommt, bringt es seine ganz persönlichen Erfahrungen, Bedürfnisse, einfach seine Einmaligkeit mit. Wir versuchen dies mit den gegebenen Möglichkeiten und den für die Gemeinschaft wichtigen Regelungen gemeinsam mit dem Kind in Einklang zu bringen. Wichtig ist uns dabei auch mal ein "trotziges" Verhalten und ein "Nein" zu verstehen und zu akzeptieren und auch mal einen außergewöhnlichen Wunsch zu berücksichtigen.
Unser Miteinander ist geprägt von Respekt und Freundlichkeit.

Wir wollen, daß Kindergarten Spass macht

Nur in einer fröhlichen und ungezwungenen Umgebung kann sich ein Kind seinen Fähigkeiten und Neigungen entsprechend entwickeln. Spass und Freude sind für uns Grundvoraussetzungen für Bildung und Erziehung. Nur was ein Kind mit Spaß tut, tut es von ganzem Herzen.

Wir orientieren unsere Arbeit am Leben der Kinder

Leben und lernen im Kiga orientieren sich daran was die Kinder für Ihr gegenwärtiges und zukünftiges Leben brauchen. Deshalb gilt: Erleben statt belehren- Praxis statt Theorie. Lebensnähe statt Wirklichkeitsferne. Leben als Zusammenleben zwischen Kindern und Erziehern. Glück und Unglück des Lebens werden in der Gegenwart geteilt- Die Zukunft wird gemeinsam vorbereitet und gestaltet.

Wir akzeptieren die Ganzheitlichkeit des Kindes

Das Kind lernt mit allen Sinnen. Die beste Vorraussetzung für eine optimale Kindliche Entwicklung liegt in der Förderung der Ganzheitlichkeit - also in der Bildung von Herz, Hand und Verstand. Durch das eigene Tun und Erleben können Kinder ihre Umwelt am besten begreifen. Deshalb ist es wichtig ihnen viele Entdeckungsräume zu ermöglichen.

Wir befinden uns an einem beschützenden Ort, an dem Kinder noch Kinder sein dürfen

Unsere Einrichtung ist ein Ort, der auf die Bedürfnisse der zu uns kommenden Kinder ausgerichtet ist. Sie können breitgefächerte Erfahrungen mit Menschen, Materialien und der Umwelt machen. Wir holen Sie bei ihren bereits gemachten Erfahrungen ab, um sie eine Zeit lang auf einem Stück ihres Weges zu begleiten.

Wir wollen die Möglichkeit geben Phantasie und Kreativität in allen Bereichen auszuleben

Durch gezielte und freie Angebote werden die Kinder aufgefordert ihre Fähigkeiten eigenverantwortlich umzusetzen. So sind wir darauf bedacht die Gruppenräume so zu gestalten, dass jedes Kind seinem Entwicklungsstand entsprechend, seine geistigen, motorischen, und kreativen Fähigkeiten individuell ausleben kann. In unseren Außenspielbereichen und in unserem Turnraum bieten wir den Kindern die Möglichkeit ihre Kreativität auch in Bewegung und Rollenspiel umzusetzen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Einverstanden Weitere Informationen